Mächtig, Monumental

GEMAfreie Filmmusik für mächtige, monumentale und epische Bilder
Filter
Gewählte Filter
Bild Attribut ab 3 Min
ab 3 Min
Bild Attribut Vocal/Vocal FX
Vocal/Vocal FX
15 Ergebnisse | Seite 1 von 2
001092 WOW
00:00
03:51
113 bpm · Experimentierfreudiger Elektro Track der etwas härteren Gangart.
000925 Im Inneren
00:00
03:55
120 bpm · Das leicht verstört wirkende Intro entwickelt sich im Laufe des Tracks zu einem mächtigen orchestralen Soundtrack mit Chor, Streichern und rhythmischen Elementen. In Landschaftsdokumentationen oder mystischen Phantasyfilmen kann der Track seine Wirkung recht gut entfalten.
00:00
05:13
69 bpm · Aufwendiger Filmmusik Soundtrack mit großer Spannungskurve und langem Intro mit melancholischer Stimmung. Der episch dramatische Teil mit orchestralen Elementen beginnt etwa ab der Mitte.
000850 An Epic Empire
00:00
03:34
120 bpm · Ein episches Orchester in vollem Hollywoodsound. Geeignet als mächtiger Game Soundtrack oder monumentale Filmszenen.
000802 Rotes Licht
00:00
03:03
100 bpm · Spannend ergreifende Filmmusik, auch geeignet für die Vertonung von Videogames. Epische Gesänge im Stil von Dead can Dance.
002143 Dark Clouds
00:00
03:09
60 bpm · Sehr bedrohliche und düstere, elektronische Filmmusik mit orchestralem Touch, spooky Sounds, tief und intensiv, dramatisch arrangiert und im zeitgemäßen Sounddesign. Dieser mysteriöse Score verbreitet Unbehagen und Spannung, und ist zum Einsatz für Mystery, Thriller und leisem Horror bestens geeignet.
000742 Bewegte Zeiten
00:00
03:18
90 bpm · Spannender und episch monumentaler Filmmusik Soundtrack mit Gregorianischem Choral und dramatischem Mittelteil bis Höhepunkt, den das Synth Intro zunächst nicht vermuten lässt. Per Schnitt ist ein späterer Einsatz problemlos möglich.
00:00
04:12
80 bpm · Ein bilderreicher und tiefgründiger Score Track, der in eine gefühlshaltige und gedankenreiche Welt entführt. Mit Klavier, Bass, Synthy-Sounds, interessante Beats, Orchester und filigranem Sounddesign. Bestens geeignet als Film- oder Gamemusik, TV sowie für experimentelle Independent Filme.
Erste << Zurück 1/2 Letzte