Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Sortierung
A-Z
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Sie suchen einen bestimmten Titel?
Öffnen Sie die Suche

Gewählte Filter
Bild Attribut Ballade
Ballade
Bild Attribut Filmmusik, Orchester
Filmmusik, Orchester
48 Ergebnisse | Seite 1 von 6
000792 Anheim
00:00
03:52
94 bpm · Klassisches Ensemble mit einfach gehaltenen Harmonien für emotionale, monumentale Szenen. Weiche, liegenede Klänge ohne viel Schnickschnack, beglitten durch ein stetes Piano.
000805 Milchreis
00:00
01:57
90 bpm · Dezent gehaltener, weicher Pianosong mit minimaler orchestraler Unterstützung und leichter Spannungskurve. Ideale Hintergrundmusik für Trailer, emotionale Werbefilme mit fröhlicher Botschaft sowie Erklärvideos und Imagefilme.
002974 Noonlight
00:00
02:18
80 bpm · Verträumte und gefühlvolle Gitarrenballade mit Klavier und Glockenspiel.
001001 Besinnlichkeit
00:00
03:52
90 bpm · Der Name ist Programm. Besinnlicher Softpop-Song in positiver Stimmung mit Piano, Strings und Synthesizermelodien. Die Pianoversion ist komplett solo angelegt.
002866 New World
00:00
01:53
120 bpm · Melancholischer und atmosphärischer Track. Passt gut zu Drohnenaufnahmen oder Dokumentationen
000867 Der Schlüssel
00:00
03:43
89 bpm · Besinnlich melancholische Klaviermusik mit Schlagzeugbegleitung und hinten spielt der Bass.
000084 Cordlandkiller
00:00
02:10
120 bpm · Melancholisch, nachdenklich und geheimnisvoll. Eine besinnliche Klaviermusik für Liebe, Trauer, Hoffnung und Naturdokumentationen
000878 Night Flight
00:00
02:14
76 bpm · Melancholische Filmmusik in. Die Sopranstimme verleiht dem Track einen mystischen Touch und wird von einer hochemotionalen Pianomelodie und weiten Flächen begleitet. Die Musik erinnert ein wenig an die frühen Werke von Ennio Morricone.
Erste << Zurück 1/6 Letzte