GEMAfreie Musik, Filmmusik und Jingles

Filter

WIE FUNKTIONIEREN DIE FILTER?
Im Musikkatalog finden Sie GEMAfreie Musik, Jingles, Intromusik und Filmmusik über flexible Filter und Attribute. Die Filter Stimmung und Genre erlauben mehrfache Auswahl zur gezielten Eingrenzung. Alle Filter können in beliebiger Reihenfolge gesetzt werden. Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein. Sie erhalten also nur die Titel, auf die ALLE gewählten Attribute zutreffen. Je mehr Attribute Sie setzen, desto weniger Ergebnisse erhalten Sie!

SONGS, JINGLES UND INTROS FILTERN
Über den Filter DAUER grenzen Sie Ihre Suche gezielt nach Songs, Jingles oder Intros ein, um z.B passende Tracks zu finden. Möchten Sie kurze Stücke ausschließen, wählen Sie z.B. "ab 2 Min". Suchen Sie Intromusik, Jingles für Werbespots oder Audio-Logos, wählen Sie z.B. "bis 60 Sek"

002568 Feuerschwanz
Dauer: 02:03
BPM: 115
Dauer: 00:10
BPM: 115
Dauer: 00:15
BPM: 115
Dauer: 00:20
BPM: 115
00:00
00:20
Bedrohliche Stimmung verpackt in einem düsteren TripHop Track. Durch das einfache und klare Arrangement ideal als Hintergrundmusik geeignet.
002546 Kraftwork
Dauer: 00:08
BPM: 112
Dauer: 04:00
BPM: 112
Dauer: 00:04
BPM: 112
00:00
00:04
Einfaches Musikbett speziell für technische Inhalte und Illustrationen. Kann gezielt über Lautstärke Keyframes ein Video begleiten oder als Loop für kurze Intros genutzt werden.
000932 Lachende Herzen
Dauer: 03:00
BPM: 121
00:00
03:00
Flotter Track mit schrulligem Thema und tanzbarem Tempo. Sommernachtsmaschine im 4/4 Takt.
000842 Wohin denn noch
Dauer: 04:37
BPM: 110
00:00
04:37
Kleine Zeitreise in die Elektronische Musik der 1970 Jahre. Der Track eignet sich sehr gut für wissenschaftliche Videos und faszinierende Bilder.
Dauer: 03:40
BPM: 090
00:00
03:40
Monotoner Elektropop mit Bass, Schlagzeug, Gitarre, Synthesizer und Fx
000793 Schrammeldigger
Dauer: 00:08
BPM: 146
00:00
00:08
Fettes Elektro Intro mit knackigen Drums und Synth Acids. Auferfresse, zack und wech.
000784 Oszonwelle
Dauer: 05:34
BPM: 080
00:00
05:34
Modulierte Oszillatoren gehen nach einiger Zeit in knackigen und weiten Drums auf. Eine monotone, dynamische und tranceähnliche Reise mit viel räumlicher Tiefe und breiter Stereobasis. Nichts für die normale Urlaubsfotostrecke.
000662 Wildpflanze
Dauer: 04:14
BPM: 100
00:00
04:14
Für Freunde der etwas härteren Gangart ein Industrialtrack, roh und ungeschliffen aus dem Bauch heraus produziert, nach dem Motto - es kommt wie es kommt.
Erste << Zurück 1/3 Nächste >> Letzte