Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Gewählte Filter
Bild Attribut Episch
Episch
Bild Attribut Geheimnisvoll
Geheimnisvoll
42 Ergebnisse | Seite 1 von 6
002815 Deep Blue
00:00
04:19
100 bpm · Epischer Filmmusik Track mit großem musikalischem Umfang von zauberhaften Melodien bis zu dramatischen Strings und Percussion Einlagen. Der Track eignet sich hervorragend für die Themen Wissenschaft, Dokumentation, Fantasy und Abenteuer Filme.
00:00
00:20
106 bpm · Epischer und emotionaler 20 Sekunden Filmmusik Jingle mit Klavier und Synth. Perfekt als Intromusik, Teaser und Trailer.
002809 It Is My Turn
00:00
04:22
106 bpm · Epischer und emotionaler Filmmusik Track mit Klavier, Streichern und Synth FX. Eine Besonderheit bilden hier Hip Hop Drums, die dem Track eine außergewöhnliche Note mit modernem Charakter geben.
000126 Die Fremde
00:00
01:57
105 bpm · Mächtige, epische und monumentale Filmmusik im Stil von James Bond für Action und Abenteuer
001108 1984
00:00
02:46
120 bpm · Bei diesem Track führen die Synthesizer und Drummachines der 80er Jahre durchs Programm, der Sound erinnert an Filmmusiken von John Carpenter und Steven Spielberg.
00:00
03:20
76 bpm · Hochemotional dynamische Spannungskurve, mit Orchesterinstrumenten umgesetz und durch effektvollen Einsatz zweier E- Gitarren entschleunigt und zum Ende gebracht.
001042 Orch Impact
00:00
00:14
120 bpm · Episch orchestrales Filmmusik Intro mit steigender Dramatik und abschließendem Höhepunkt. Mit 14 Sekunden Länge auch perfekt als Trailer geeignet.
000927 Damage
00:00
03:00
100 bpm · Bei diesem Orchestralhybriden liegt der Reiz in der Kombination von analogen und digitalen Klängen. Beide ergeben zusammen mit dem rhythmischen Fundament einen ungewöhnlich spannenden Soundtrack. Zum Einsatz kamen Synthesizer und Schlagzeug sowie orchestrale Percussions und Streichwerkzeuge in hohen und tiefen Lagen.
Erste << Zurück 1/6 Letzte