Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Sortierung
A-Z
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Sie suchen einen bestimmten Titel?
Öffnen Sie die Suche

Gewählte Filter
Bild Attribut Hoffnungsvoll
Hoffnungsvoll
Bild Attribut Mächtig
Mächtig
31 Ergebnisse | Seite 1 von 4
000850 An Epic Empire
00:00
03:34
120 bpm · Ein episches Orchester in vollem Hollywoodsound. Geeignet als mächtiger Game Soundtrack oder monumentale Filmszenen.
000175 Stringz
00:00
00:08
115 bpm · Sehr dynamisches und dramatisches Chello Ensemble. Klassisches Intro bzw. Backtimer für Nachrichten und ähnliche Formate inkl. Loopversion als Musikbett. Natürlich auch als Ergänzung zur Filmvertonung verwendbar.
000518 Wilder Stein
00:00
02:49
120 bpm · Orchestrales Filmmusik Werk mit Tiefgang und viel Raum, unterstützt durch Synth Elemente und Chor. Spannend, heldenhaft, hoffnungsvoll und episch für Drama, Action, Abenteuer
000239 Draobyek Idim
00:00
02:10
120 bpm · Orchestrale Filmmusik mit Spannungsaufbau über kurze Zeit und Höhepunkt gegen Ende. Passend als Einleitung oder Hauptthema für Kurzfilme.
000585 Grenzregion
00:00
03:18
80 bpm · Melancholisches Orchesterstück mit geheimnisvoller Stimmung und treibenden Percussions.
000873 Fullmoon
00:00
03:59
85 bpm · In diesem Werk vereinen sich analoge und digitale Welten. Der Track funktioniert in mystischen Filmszenen. Bei der Instrumentierung wurden Orchesterinstrumente wie Chello, Contrabass und Hörner verwendet sowie Synthesizer und FX Soundeffekte.
000767 Gestrandet
00:00
02:48
110 bpm · Mächtiges, monumentales Elektro-Orchester mit dynamischer Spannungskurve bis zum brachialen Abschluss.
000742 Bewegte Zeiten
00:00
03:18
90 bpm · Spannender und episch monumentaler Filmmusik Soundtrack mit Gregorianischem Choral und dramatischem Mittelteil bis Höhepunkt, den das Synth Intro zunächst nicht vermuten lässt. Per Schnitt ist ein späterer Einsatz problemlos möglich.
Erste << Zurück 1/4 Letzte