Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Sortierung
A-Z
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Sie suchen einen bestimmten Titel?
Öffnen Sie die Suche

Gewählte Filter
Bild Attribut Psychedelisch
Psychedelisch
326 Ergebnisse | Seite 1 von 41
000242 Quick Joy
00:00
03:36
124 bpm · Nachdenklicher House/Trance Track, einfach arrangiert und durchgehend. Gut geeignet für technische Videos, Animationen und abenteuerliches.
000754 Propaganda
00:00
02:02
99 bpm · Hochdramatisches Orchester Ensemble. Hollywoodsound mit stetig steigender Spannungskurve bis zum Maximum.
000070 Pandancer 2
00:00
01:27
120 bpm · Moderner Pop/Dance/Trance mit Realdrums und breiten Synths. Bestens geeignet als Hintergrundmusik zur Vertonung von technischen Videos und Produkfilmen.
000081 Urlaub
00:00
04:05
80 bpm · Elektro Chillout für entspannendes Ambiente, Wellness oder auch als Hintergrundmusik für Dokumentationen über Natur, Wasser, Drohnenflüge und Landsachaften
002699 Modularsyn
00:00
00:15
89 bpm · Monotoner Hintergrundsound in düsterer Stimmung mit weitem Synthpad und unauffälliger Kickdrum und Percussions. Bringt Spannung und hypnotisierende Wirkung in Filme und Videos, gut geeignet als Filmmusik und für technische Inhalte.
00:00
01:56
95 bpm · Atmosphärischer und straighter Pop/Reggaeton Song mit Drums, Subbass, Keys, Pluck Synths und Vocal FX
000663 Paragliding
00:00
04:26
86 bpm · Weite und tiefe Synth Fläche, schwebender Klangteppich und besinnliche Glockenmelodie, passend für langsame und mächtige Wasser- und Luftszenen.
000918 Into the Night
00:00
07:57
86 bpm · Atmosphärischer Ambienttrack, in dem es einiges zu entdecken gibt. Der Song eignet sich gut als Hintergrundmusik. Die weiten Synthesizerflächen, deren digitaler Klang durch Geräuschkulissen aus der Natur aufgebrochen und weichgespült werden, füllen das Klanggut auf warme und angenehme Weise.
Erste << Zurück 1/41 Letzte