GEMAfreie Musik, Filmmusik und Jingles

Filter

Im Musikkatalog finden Sie GEMAfreie Musik, Produktionsmusik, Jingles, Intromusik, Filmmusik und Loops für Werbung, Werbespot, Film, Youtube Video, Podcast und professionelle gewerbliche Medien. Die Filter Stimmung und Stilrichtung erlauben mehrfache Auswahl zur gezielten Eingrenzung. Alle Filter können in beliebiger Reihenfolge gesetzt werden.

Über den Filter DAUER grenzen Sie Ihre Suche gezielt nach Songs, Jingles oder Intros ein, um z.B passende Tracks für Werbespots oder Youtube Intros zu finden. Möchten Sie kurze Stücke ausschließen, wählen Sie z.B "ab 2 Min".

001108 1984
Dauer: 02:46
BPM: 120
00:00
02:46
Bei diesem Track führen die Synthesizer und Drummachines der 80er Jahre durchs Programm, der Sound erinnert an Filmmusiken von John Carpenter und Steven Spielberg.
Dauer: 04:07
BPM: 095
00:00
04:07
Eigensinnige Trip Hop Collage mit melodisch melancholischem Ausdruck. Keiner der musikalischen Elemente drängt sich sonderlich in den Vordergrund, wodurch eine Art Klangteppich entsteht, der mit etwas Mut durchaus seinen Platz in Dokumentationen oder Image Videos finden kann.
001031 Nordpassage
Dauer: 03:56
BPM: 099
00:00
03:56
Das Stück ist in einer art Reisebericht geschrieben und führt zu phantasievollen Plätzen Ihrer Wahl. Durch die sehr molllastigen Akkorde trägt es ein wenig vom Leid dieser Erde im Gepäck, verabschiedet aber auch gleichzeitig die langen Wintermonate. Bis auf das Piano wurden alle Ideen mit verschiedenen Synthesizern umgesetzt.
000833 Tiefgang
Dauer: 04:19
BPM: 093
00:00
04:19
Sphärische Flächen und Effektsounds auf trockenem, schleppend treibendem Beat mit sattem Subbass und präsentem Sidestick.
000786 Der Zug
Dauer: 03:51
BPM: 095
00:00
03:51
Eine nachdenkliche Reise durch Raum und Zeit. Hören, sehen, wahrnehmen, Stück für Stück weiter, getragen von melancholischen Harmonien und natürlichen Klangflächen. Wohin die Reise geht, entscheidet jeder selbst.
Dauer: 04:11
BPM: 102
00:00
04:11
Diffuse Flächen und satirische Klänge im breiten Stereopanorama.
000775 Late Depression
Dauer: 10:01
BPM: 100
00:00
10:01
Dark Ambient Experiment aus der Fundgrube von 2003. Sehr düster und monoton. Es fehlt ein wenig an räumlicher Tiefe, als tragende Klangfläche jedoch gut geeignet. 10 Minuten Psychosound.
000748 Intronomikon
Dauer: 01:08
BPM: 090
00:00
01:08
Düstere, tiefe Fläche mit melancholischem Pianoausgang. Bewegt unten rum sehr viel Luft, kann für druckvolle Ambients verwendet werden.
Erste << Zurück 1/5 Nächste >> Letzte