Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Sortierung
A-Z
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Sie suchen einen bestimmten Titel?
Öffnen Sie die Suche

Gewählte Filter
Bild Attribut Bedrohlich
Bedrohlich
Bild Attribut Ernst
Ernst
Bild Attribut Fliegen, Drohnen
Fliegen, Drohnen
20 Ergebnisse | Seite 1 von 3
000518 Wilder Stein
00:00
02:49
120 bpm · Orchestrales Filmmusik Werk mit Tiefgang und viel Raum, unterstützt durch Synth Elemente und Chor. Spannend, heldenhaft, hoffnungsvoll und episch für Drama, Action, Abenteuer
000807 18 Ballen Stroh
00:00
04:13
96 bpm · Melancholische elektronische Reise mit sattem Beat, Darkwave Einflüssen und trauriger Grundstimmung im Piano.
000767 Gestrandet
00:00
02:48
110 bpm · Mächtiges, monumentales Elektro-Orchester mit dynamischer Spannungskurve bis zum brachialen Abschluss.
000760 Wandlung
00:00
02:19
100 bpm · Orchestrales Ensemble mit elektronischen Elementen. Ausgewogene Spannungskurve und offene Auflösung, ideal für monumentale und emotionale Trailer und als Filmmusik.
000255 Uranus
00:00
04:00
94 bpm · Synthetisches Elektro Orchester mit Spannungsaufbau und dramatisch düsteren Strings für mächtige, monumentale Szenen mit Thrillerfeeling.
002483 Arunama
00:00
04:21
80 bpm · Mystisch psychedelische Filmmusik mit World Elementen für Psycho, Abenteuer oder Action.
001108 1984
00:00
02:46
120 bpm · Bei diesem Track führen die Synthesizer und Drummachines der 80er Jahre durchs Programm, der Sound erinnert an Filmmusiken von John Carpenter und Steven Spielberg.
00:00
04:07
95 bpm · Eigensinnige Trip Hop Collage mit melodisch melancholischem Ausdruck. Keiner der musikalischen Elemente drängt sich sonderlich in den Vordergrund, wodurch eine Art Klangteppich entsteht, der mit etwas Mut durchaus seinen Platz in Dokumentationen oder Image Videos finden kann.
Erste << Zurück 1/3 Letzte