Musikkatalog Filtersuche

GEMA-freie Musik, Filmmusik, Jingles und Hintergrundmusik nach Stimmung, Genre und Thema. Über den Filter Dauer finden Sie Intromusik, Werbemusik und Jingles in passender Länge für Werbespots, YouTube und Corporate Medien.
Sortierung
A-Z
Filter

Wie funktioniert die Suche?
Alle Filter können beliebig miteinander kombiniert werden.
Jedes gewählte Attribut grenzt die Ergebnisse weiter ein.
Je mehr Attribute, desto weniger Ergebnisse.

Sie suchen einen bestimmten Titel?
Öffnen Sie die Suche

Gewählte Filter
Bild Attribut Einsam
Einsam
Bild Attribut Pads/Flächen
Pads/Flächen
80 Ergebnisse | Seite 1 von 10
002606 Transience
00:00
03:01
114 bpm · Nachdenklicher Song mit akustischer Gitarre, Cello, Glockenspiel, Celesta und weichen Pads. Leicht melancholisch in der Stimmung.
002843 Relaxing
00:00
01:48
85 bpm · Beruhigende Medidative Wellnes Musik
002833 The Trap House
00:00
02:10
140 bpm · Softer Trap/HipHop mit Drums, Bass, Keys, Flute, Guitar Licks, Pad & Voice FX. Verträumt, chillig und besinnlich mit warmem Vintagesound und sattem Beat. Passende Musik für Drohnenflüge und Luftbilder, Luxus und gefühlvolle Bilder.
000918 Into the Night
00:00
07:57
86 bpm · Atmosphärischer Ambienttrack, in dem es einiges zu entdecken gibt. Der Song eignet sich gut als Hintergrundmusik. Die weiten Synthesizerflächen, deren digitaler Klang durch Geräuschkulissen aus der Natur aufgebrochen und weichgespült werden, füllen das Klanggut auf warme und angenehme Weise.
002666 Slowly Drowning
00:00
02:22
125 bpm · Nachdenklich zurückhaltender und sphärischer Chillout RnB in melancholischer Stimmung mit Drums Halftime, Bass, Pad & Fx, Rhodes und Glocken im Refrain.
000716 Mulepuas Miles
00:00
05:22
128 bpm · Technotrack mit klassischen Elementen des 90er Jahre Mainstream Trance und House. Hier wurden unter anderem die Stile von ATB und Robert Miles interpretiert. Treibend und ergreifend, geeignet als Musik für technische Inhalte und Dokumentationen.
000878 Night Flight
00:00
02:14
76 bpm · Melancholische Filmmusik in. Die Sopranstimme verleiht dem Track einen mystischen Touch und wird von einer hochemotionalen Pianomelodie und weiten Flächen begleitet. Die Musik erinnert ein wenig an die frühen Werke von Ennio Morricone.
001109 Zu neuen Ufern
00:00
04:10
70 bpm · Das Intro leitet den Frühling ein und eröffnet mit weiten Synthesizerflächen und einem zurückhaltenden Schlagzeuggroove den Hauptteil. Auf dem Weg zum Finale wird das Stück von einem Flügelhorn begleitet.
Erste << Zurück 1/10 Letzte